Home | Impressum | Kontakt
Informiert versichern und sparen  

Versicherung
Wählen

Private Krankenversicherung
Unfallversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Reiseversicherung
Lebensversicherung
Rentenversicherung
KFZ-Versicherung

Weitere
Themen

Reiserücktrittsversicherung
Reiserücktrittsversicherung Vergleich

Reisekrankenversicherung

Reisekrankenversicherung Vergleich
Reisegepäckversicherung
Reisegepäckversicherung Vergleich
Reisekrankenversicherung Bedinungen
Grundlagen der Reiserüchtrittsversicherung
Reiseversicherung für längere Reisen
Aufgepasst beim Abschluss einer Reisegepäckversicherung
Sind Ihre Versicherungen fit für den Urlaub?
Sind Die verschiedenen Reiseversicherungsmöglichkeiten
Günstige Hotels finden
Kreuzfahrten beim Experten buchen

Reiseversicherung

 
Finden Sie Ihre beste Private Krankenversicherung Kostenlos
  • über 100 private Krankenversicherungen

  • kostenlosen Vergleich

  • über 3000 Tarifkombinationen
 
Füllen Sie bitte diese kurze serviceanfrage aus, Sie erhalten einen kostenlosen Vergleich für Ihre individuelle Private Krankenversicherung.

Kostenlosen Vergleich Anfordern
 
  • Drei Tage in Paris?
  • Ein zweiwöchiger Abenteuerurlaub in den Anden?
  • Ein halbjähriges Auslandspraktikum?

Wie schon der Volksmund sagt, kann derjenige, der eine Reise tut, viel erleben. Leider handelt es sich dabei aber nicht immer nur um schöne Erlebnisse. Da dies durchaus vielen bewusst ist, sichern sie die wichtigsten Risiken mit Versicherungsprodukten aus der Gruppe der Reiseversicherung ab. Die wichtigste Versicherung in diesem Zusammenhang ist die Reiserücktrittsversicherung, die das Risiko absichert, dass der Versicherungsnehmer seine Reise erst gar nicht antreten kann. Liegt ein wichtiger Grund vor, übernimmt die Reiserücktrittsversicherung die teilweise sehr hohen Stornogebühren. Der Umfang der versicherten Gründe kann zwischen den einzelnen Anbietern zwar schwanken, zu den üblicherweise abgesicherten Gründen gehören jedoch eine Erkrankung oder ein Unfall, der Tod sowie die Nichtdurchführbarkeit von vorgeschriebenen Prophylaxemaßnahmen und Impfungen.

Außerdem erkennen viele Versicherer auch Eigentumsschäden, eine Schwangerschaft oder berufsbedingte Gründe als wichtige Rücktrittsgründe an. Ein weitere häufig abgeschlossene Versicherung aus der Gruppe der Reiseversicherungen ist die Reisegepäckversicherung. Sie schützt das Gepäck des Versicherungsnehmers vor dem Verlust, einer Beschädigung oder einer Zerstörung. Ebenfalls von Bedeutung kann eine Reisekrankenversicherung sein, insbesondere wenn eine Fernreise oder eine Reise in ein Land geplant ist, mit dem kein Sozialversicherungsabkommen besteht. Erkrankt der Versicherungsnehmer oder erleidet er einen Unfall, übernimmt die Reisekrankenversicherung die Behandlungskosten sowie die Kosten, die für beispielsweise Medikamente, Hilfs- und Heilmittel oder Krankentransporte entstehen. Eine Reiseversicherung wird in vielen Fällen als standardisiertes Produkt angeboten und unmittelbar im Reisebüro abgeschlossen, denn die meisten Reiseanbieter arbeiten mit bestimmten Versicherungsunternehmen zusammen.

Bei diesen standardisierten Reisenversicherungen handelt es sich meist um Kombipolicen, die neben den gängigsten Versicherungen auch Zusatzbausteine wie beispielsweise eine Reiseabbruchversicherung beinhalten und einen bestimmten Prozentsatz des Reisepreises kosten. Allerdings ist es nicht immer sinnvoll, eine solche Reiseversicherung abzuschließen, zumal eine Reiseversicherung auch nachträglich noch abgeschlossen werden kann. Durch einen Reiseversicherungsvergleich online ist es beispielsweise möglich, die Angebote mehrerer Anbieter miteinander zu vergleichen und dabei eine Versicherung zu ermitteln, die bei einer ähnlichen Prämienhöhe mehr Leistungen beinhaltet. Zudem kann ein Reiseversicherungstest und eine Überprüfung der bestehenden Versicherungen im Vorfeld aufzeigen, welche Bausteine überhaupt benötigt werden und welche Bausteine die Reiseversicherung nur unnötig verteuern. So kann beispielsweise häufig auf die Reisegepäckversicherung verzichtet werden, wenn der Versicherungsnehmer über eine Hausratversicherung verfügt und innerhalb der EU verreist. 

 

Über Uns | Impressum | Kontakt | Sitemap